Ernährung

Es gibt viele Gründe weshalb wir uns dazu entscheiden eine Diät zu machen oder etwas an unserer Ernährung zu ändern. Emotionen spielen dabei eine wichtige Rolle. Ebenso wie Trauer, Wut, Frust, Melancholie oder Einsamkeit dazu führen können, dass wir zu viel essen, kann uns die Suche nach Liebe und Zufriedenheit veranlassen eine Diät zu beginnen. Doch gerade wenn wir unzufrieden sind, steigt das Risiko, dass wir eine Diät nicht lange durchhalten. Dadurch zweifeln wir noch mehr an uns selbst.
Die meisten von uns kennen ein richtiges Hungergefühl gar nicht. Wir haben unsere festen Essenszeiten und deuten ein erstes Magengrumeln oder Gelüste als Hunger, ohne ein echtes Hungergefühl zu haben. Es gibt 7 verschiedene Arten von Hunger und nur 2 davon signalisieren uns richtigen Hunger. Ob wir uns nach einer Mahlzeit satt fühlen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab.
Der Markt an Diäten und Abnehmprogrammen ist unendlich groß und es ist echt schwer den Überblick zu behalten. Doch was davon ist wirklich sinnvoll? Zudem werben viele Diäten damit ohne Sport auszukommen. Doch ist das wirklich sinnvoll?
Viele Erkrankungen gehen auf stille chronische Entzündungen in unserem Körper zurück. In unserer Nahrung finden sich Stoffe, die diese Entzündungen eher begünstigen und Stoffe, die diesen entgegenwirken. Daneben hilft ein gesunder Lebensstil mit viel Bewegung chronischen Entzündungen vorzubeugen.
Wasser ist für eine normale Körperfunktion absolut lebensnotwendig. Unter anderem dient es dem Aufbau und Erhalt von Körperzellen und der Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten. Doch wie viel Wasser brauchen wir und gibt es Unterschiede zwischen den Wasserarten?
Was ist dran an der Behauptung von Frau Prof. Dr. Dr. Michels, dass Kokosöl das reine Gift ist? In diesem Artikel beleuchte ich für Sie die Faktenlage.
Was ist Intermittierendes Fasten, was bringt es und wie kann man es einsetzen? Dies und meine persönlichen Erfahrungen dazu, können Sie in diesem Artikel nachlesen.
Öko-Test hat Nuss-Nougat-Cremes genau unter die Lupe genommen und das Ergebnis ist mehr als ernüchternd. Viel Zuviel Zucker, Mineralöl und schädliche Stoffe aus dem Fett lassen fast alle getesteten Cremes durchfallen. Doch es gibt sie, die leckeren Frühstücksalternativen.
Haben Sie schon mal genauer darüber nachgedacht warum Sie einen Vorsatz gefasst haben? Ist Ihnen die Umsetzung bisher immer gelungen? Wenn nicht sollten Sie jetzt weiterlesen.
Wenn Sie denken Fett ist gleich Fett liegen Sie falsch! Tatsächlich gibt es verschiedene Arten von Fettgeweben. Vor allem braunes Fettgewebe ist interessant, da es in der Lage ist Wärme zu produzieren und so den Stoffwechsel anzuregen.

Mehr anzeigen