Gesundheit

Die Gesundheit verbessern mit Hilfe von NLP
Gesundheit ist unser höchstes Gut. Nur wenn wir gesund sind, können wir unsere täglichen Aufgaben erfüllen. Gerade jetzt gibt es viele Anforderungen denen wir uns stellen müssen. Mit Hilfe von NLP können wir Einfluss auf unsere Gesundheit nehmen und sie verbessern.

Der Darm - Schaltzentrale unseres Körpers
Ist die Darmflora nicht in Ordnung hat das Auswirkungen auf unser Immunsystem, die Leber, unseren Magen, den Blutkreislauf und sogar auf unser Bindegewebe und Nervensystem. Eine ungünstige Darmbesiedelung kann zu Stoffwechselstörungen, erhöhtem Cholesterinspiegel, Fettleber und Pre-Diabetes führen.

Gedanken zum Jahresbeginn
Ich habe mich im vergangenen Jahr sehr viel damit beschäftigt, wie man die Abwehrkräfte steigern kann, leistungsfähiger wird und wie man sich und seinen Körper gesund und fit erhalten kann. Dabei komme ich immer wieder auf die drei gleichen Bereiche, die Bewegung, die Ernährung und Entspannung zurück. Egal um was es geht, alle drei Gebiete spielen dabei zusammen, unterstützen und potenzieren sich gegenseitig.

Wenn man sich im Flow befindet, geht man in dem was man gerade tut völlig auf. Im Flow Erlebnis scheint alles stimmig zu sein und alles geht fließend.

Der Herbst ist da und mit ihm die erste Erkältungswelle. Ich setze in der Erkältungszeit immer zuerst auf Hausmittel. Meine erprobten und hilfreichsten Mittel möchte ich Ihnen heute vorstellen.

Um fit zu werden müssen wir trainieren. Das leuchtet eigentlich jedem ein. Doch wie wichtig ausreichender und qualitativ hochwertiger Schlaf ist, wird meist unterschätzt. Während dem Schlaf finden Regenerationsprozesse und Anpassungen statt. Die Qualität unseres Schlafes spielt dabei eine große Rolle.

Die Atmung versorgt unseren Körper mit Sauerstoff und transportiert Kohlendioxid über die Ausatmung ab. Doch das ist noch lange nicht alles. Eine flache schnelle Atmung, wie sie von den meisten Menschen praktiziert wird hat negative Auswirkungen auf unsere Bewegungsqualität, unseren Stoffwechsel und die Rumpfstabilität. Zudem fördert sie Verspannungen. Dagegen hilft eine gute Atemtechnik dabei diesen Problemen vorzubeugen.

In der kalten dunklen Jahreszeit können wir über die Haut kein Vitamin-D3 bilden. Die dafür nötige UVB-Strahlung reicht in den Wintermonaten nicht aus. Im Sommer müssen die Speicher deshalb gefüllt werden. Dabei sollte auf einiges geachtet werden um die Haut nicht unnötig mit Strahlung zu belasten. Bestimmte Lebensmittel können den Lichtschutzfaktor der Haut erhöhen und der Bildung von freien Radikalen durch Strahlung vorbeugen.

Hormone steuern viele wichtige Prozesse unseres Körpers. Sie sind unter anderem wichtig für erholsamen Schlaf, unseren Stoffwechsel und sogar den Muskelaufbau. Stress setzt eine ganze Hormonkaskade in unserem Körper frei. Aber auch bei jeder Sporteinheit werden verschiedene Hormone aktiv.

Gastbeitrag von Stefan Hülsmann, Apotheker der Juvalis Versandapotheke über Sport bei Erkältung. Ist Sport bei jeder Erkältung tabu oder kann man unter bestimmten Voraussetzungen trotz Erkältung das Sportprogramm absolvieren?